AH der SG Rexingen/Dettingen unterliegt knapp auf Verbandsebene

Als Sieger des Bezirksturniers erreichte unsere AH das Achtelfinale des WFV Verbandspokals und traf hier auf die AH des SV Ebersbach (Fils).

Nach einem furiosen Beginn der Ebersbacher und der dadurch entstandenen 1:0 Führung, glich Savas Yalcin schnell per Kopf zum 1:1 für unsere SG aus. Ein unglücklich abgefälschter Schuss brachte den Gastgebern erneut die Führung ein, die bis zur Pause anhielt und aufgrund der größeren Spielanteile auch verdient war.

Nach dem Seitenwechsel fand unsere AH besser ins Spiel und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. Im Anschluß an eine Ecke fiel schließlich das 1:3, Alexander Gettes 2:3 ließ allerdings schnell wieder Hoffnung aufkommen. In der Schlußphase schwanden bei den Ebersbachern mehr und mehr die Kräfte und unsere SG hatte inzwischen deutlich mehr vom Spiel. Leider wollte der Ausgleich nicht mehr fallen und es blieb bei einer unglücklichen 2:3 Niederlage.