Neue Trainer / Alte Trainer

Am 4.7. feierte unsere 1. Mannschaft ihren Abschluss der Corona- Runde 19/20 auf der Terrasse des TSV- Sportheims.

Mit sehr persönlichen Geschenken von Seiten der Spieler und der Verantwortlichen der SG des TSV Dettingen und des ASV Rexingen, wurde Leo nach 3 erfolgreichen Jahren verabschiedet, mit der Hoffnung, dass er der Mannschaft gelegentlich noch aushilft.

Auch Stefan März wurde von Vereins- und Mannschaftsseite offiziell verabschiedet Stefan war in der letzten Saison kurzfristig als Co- und Torwarttrainer eingesprungen und wird uns in der neuen Saison 20/21 noch helfend zur Verfügung stehen.

Das Training zum Start in die neue Saison wurde nachmittags erstmalig von Simon Minet geleitet, der gemeinsam mit Clayton Zwetsch die sehr junge Mannschaft in der neuen Runde trainieren wird. Sowohl Simon als auch Clayton werden als Spielertrainer agieren.

Auf dem Bild vorne v.l.n.r. Simon Minet, Clayton Zwetsch; 2. Reihe: Leo Klein, Stefan März; Hinten v.l.n.r. Ferdi Akgün, Peter Straubinger

Partnerschaft mit Neckar Sport Horb

Die Spielgemeinschaft Rexingen Dettingen hat einen Kooperationsvertrag mit dem Geschäft Neckar Sport Horb unterzeichnet. Als Partner der beiden Vereine gibt es auch viele Vorteile für unsere Mitglieder, wenn sie dort einkaufen. Zudem stärken wir den Einzelhandel vor Ort. Also wer von den Rabatten profitieren möchte, dem empfiehlt der Verein seinen Mitgliedern bei Neckar-Sport einzukaufen.

Unglückliche Niederlage zum Saisonauftakt

SGM ASV Rexingen/TSV Dettingen – ASV Bildechingen 3:4 (2:1).

Ein Schützenfest zum Saisonstart feierten die SGM ASV Rexingen/TSV Dettingen in der Partie gegen den ASV Bildechingen – mit dem besseren Ende für die Gäste. Diese waren bereits in der dritten Spielminute durch einen Foulelfmeter, den der neue Spielertrainer Dein Smajovic gewohnt souverän verwandelte, in Führung gegangen. Allerdings legten die Gastgeber nach: So stellte Andreas Roth in der 16. Minute mit seinem Treffer den Ausgleich her, knapp zehn Minuten später brachte Marius Tittjung die SGM in Führung. Das junge Team der Hausherren, das betont Rexingens Vorsitzender Frank Martin Göttler, sei auch danach gut und fleißig aufgetreten –­ "einen so dominanten Spieler wie Dein Smajovic über 90 Minuten komplett im Griff zu haben, ist allerdings schwierig", erklärt er. Tatsächlich trug sich der Spielertrainer aus Bildechingen noch zwei weitere Male in die Torschützenliste ein: Erst traf er zum 2:2 (56.), kurz darauf zum 3:3 (62.). Zuvor hatte erneut Tittjung zugeschlagen, und das auf sehenswerte Art und Weise: Nach einer Flanke bugsierte er den Ball mit dem Hinterkopf ins lange Eck (59.). Den Siegtreffer für Bildechingen erzielte schließlich Aaron Jung (70.). Tore: 0:1, 2:2, 3:3 Dein Smajovic (3., 56., 62.), 1:1 Andreas Roth, 2:1, 3:2 Marius Tittjung (28., 59.), 3:4 Aaron Jung (70.).

(Quelle: Schwarzwälder Bote)

Knappes Aus im Bezirkspokal

SV Betzweiler – SGM Rexingen/Dettingen 6:5 i.E. (1:1)

Mehr als achtbar zog sich unsere Mannschaft in der ersten Pokalrunde auf den Höhen von Betzweiler aus der Affäre. In der ersten Hälfte konnten wir das Spiel gegen den letztjährigen Viertplazierten der Kreisliga A1 komplett offen halten und ließen defensiv wenig zu. Eine der ganz wenigen Unsortiertheiten nutzten die Gastgeber in der 29. Minute zur Führung. Auf der anderen Seite hatte Jonas Pech mit einem Pfostentreffer.

Auch die zweite Hälfte bot ein offenes Spiel mit gegen Ende einigen Kontermöglichkeiten für Betzweiler. Die SGM gab sich aber nie auf und wurde in der 89. Minute mit dem Ausgleich belohnt. Janik bediente über links Nico, der in die Mitte flankte, wo Darijo mit einem sauberen Schuß vollendete.

Nach zwei Nachspielminuten ging es direkt ins Elfmeterschießen, bei dem wiederum das Torgestänge etwas gegen unseren Sieg hatte.