Knappes Aus im Bezirkspokal

SV Betzweiler – SGM Rexingen/Dettingen 6:5 i.E. (1:1)

Mehr als achtbar zog sich unsere Mannschaft in der ersten Pokalrunde auf den Höhen von Betzweiler aus der Affäre. In der ersten Hälfte konnten wir das Spiel gegen den letztjährigen Viertplazierten der Kreisliga A1 komplett offen halten und ließen defensiv wenig zu. Eine der ganz wenigen Unsortiertheiten nutzten die Gastgeber in der 29. Minute zur Führung. Auf der anderen Seite hatte Jonas Pech mit einem Pfostentreffer.

Auch die zweite Hälfte bot ein offenes Spiel mit gegen Ende einigen Kontermöglichkeiten für Betzweiler. Die SGM gab sich aber nie auf und wurde in der 89. Minute mit dem Ausgleich belohnt. Janik bediente über links Nico, der in die Mitte flankte, wo Darijo mit einem sauberen Schuß vollendete.

Nach zwei Nachspielminuten ging es direkt ins Elfmeterschießen, bei dem wiederum das Torgestänge etwas gegen unseren Sieg hatte.